Wissenswertes: PRAENA-TEST



Pränataldiagnostik


Es steht Ihnen ab sofort ein neuer Test zur Verfügung, der das Risiko für Trisomie 21 (Mongolismus) zu beurteilen hilft. Dafür benötigen wir ein Röhrchen Blut von der schwangeren Frau.

Die Kosten für den Test belaufen sich auf 600 Euro, die von Ihnen selbst getragen werden müssen, die gesetzliche Krankenversicherung zahlt hiervon nichts. Das Testergebnis liegt in 14 Tagen nach der Blutentnahme vor.

Achtung: der Test ist nur sinnvoll wenn,

+ sie NUR das Risiko für TRISOMIE 21 wissen wollen,
+ sie keine Mehrlinge bekommen, + sie davor eine Ersttrimestersonographie machen lassen hatten,
+ ein erhöhtes Risiko haben, ein Baby mit Trisomie 21 zu bekommen.

Achtung: ein positives PRAENA-TEST-Ergebnis muss durch eine Fruchtwasserpunktion bestätigt werden.


zurück